Die Konferenz des Bruders

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Am 29. September hat die Sitzung von Brüdern in der Baptistkirche von Jaroslawl stattgefunden.

Brüder von Jaroslawl, Iwanowo, Wladimir, Kostroma, Wologda und Gebieten von Twer haben sich dort versammelt.

Der Pastor der Baptistkirche von Jaroslawl Sergey Galochkin hat Dienst durch ein Gebet geöffnet.

Der Bischof auf den Gebieten von Jaroslawl und Kostroma Sergey Didovets hat auf dem unterworfenen "Verantwortlichen Minister" gepredigt. Er hat jene Qualitäten betont, die der Minister besitzen muss.

Die Schwester Ljudmil Petrash hat den Herrn verherrlicht.

Brüder von Kostroma haben auch gesungen.

Der Bischof Twers Gebiet Igor Kudryashov hat eine Predigt über Beziehungen zwischen Gott und Seinem Minister erzählt.

Brüder von der Udomlya Baptistkirche haben Gott verherrlicht, indem sie singen.

Der Bruder Alexander Medwedew von der Udomlya Baptistkirche hat sein Zeugnis erzählt.

Das folgende Thema "Minister und Kirche" wurde vom Bischof auf Wologda Gebiet Vitaly Baranov behandelt.

Die Mittagspause ist bekannt gegeben worden, und wir haben Kommunikation bei einem Tisch fortgesetzt.

Stas und Ljudmil Petrash haben gesungen.

Brüder von Tscherepowez, das Wologda Gebiet hat Gott verherrlicht.

Der Missionar von Totma, Wologda Gebiet, hat das Zeugnis über sein Ministerium und über das Segen des Gottes in dieser Arbeit erzählt. Er hat auch Gott verherrlicht, indem er singt.

Der Bruder Andrey von Kasachstan, Alma-Ata, hat auch das Zeugnis darauf erzählt, wie der Herr ihn gefunden hat.

Der Bruder Tikhon von der Kirche von Verkhovazhsk, Wologdaer Gebiet, hat über sein Ministerium erzählt und hat gesungen.

Bischöfe haben über ihre Kirchen erzählt und haben auf Fragen geantwortet, die von Brüdern gefragt wurden.

Wir haben zusammen gesungen.

Wladimir Egorov, der der presbyter der Kirche von Wladimir Baptist ist, die auf den unterworfenen "Ministern und der Welt" gepredigt ist.

Ljudmil Petrash hat gesungen.

Das Zeugnis auf dem Ministerium von Gideon wurde gehört.

Dann das Singen hat geklungen.

Brüder vom Wologda Gebiet haben Gott verherrlicht.

Wir sind dem Herrn für diese feine Chance für Brüder dankbar, einander zu treffen und Ihn zu loben.