Kameradschaft mit Jesus Christus

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

"Ich lebe aber; doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir. Denn was ich jetzt lebe im Fleisch, das lebe ich in dem Glauben des Sohnes Gottes, der mich geliebt hat und sich selbst für mich dargegeben" (Galater 2:20).

Der hinduistische Minister Sadu Sundar Synge sagte, dass während des Reisens über den Himalaja es einmal, auf der Bank des kleinen kleinen Flusses sitzend, einen Stein nahm, der in Wasser, und es liegt, gebrochen hat, ob man nass es innen aussieht. Es ist geschienen, dass es absolut trocken war, obwohl viele Jahre in Wasser waren.

Es gibt dieselben festen Herzen wie dieser Stein. Sie leben im Gott, weil Gott allgegenwärtig, aber Gott in ihren Herzen nicht lebt. Es ist notwendig, dieses Herz war einem Schwamm ähnlich. Ein Schwamm in Wasser und Wasser in einem Schwamm - sie, als ob ein, obwohl ein Schwamm nicht ist, Wasser, und Wasser nicht ein Schwamm sind. Und unsere Herzen sollten im Gott, und Gott - in Herzen sein.

Jeder, der Kameradschaft mit Jesus Christus hat, hat sich dem Heiligen Gott als das Kind mit dem Vater vereinigt. Es ist möglich, mit dem Vertrauen zu erzählen, dass alle Leute irgendwie über den Gott hörten. Es ist möglich, umfassende genug Kenntnisse über Ihn zu haben, jedoch bleiben alle diese Kenntnisse abstrakte Daten, bis wir persönlich den Herrn nicht treffen werden. Nur auf der persönlichen Sitzung mit Jesus Christus, nur in der lebenden und entzückenden Kameradschaft mit Ihm, erwachen unsere Kenntnisse über den Gott wieder zum Leben und fangen an, mit der überirdischen Schönheit zu scheinen.

Ohne süßen Jesus Christus soll in dieser sehr schlechten Welt bitter leben. Es ist besser, Knappheit zu ertragen und mit Christus, aber nicht aus fellowshipwith Er zu sein, um mit allen täglich voll zu sein. Es ist besser, alle Dinge in der Welt zu verlieren, anstatt Jesus Christus zu verlieren: Er wird alle Beraubungen hundertmal entlohnen, und Beraubung Er kann nicht belohnter Besitz der ganzen Welt sein. Leute, wer Jesus Christus bekommt, verlieren nichts.

Durch welchen freudige Erfahrung ist, jeden Morgen zu erwecken und wahrzunehmen, dass Er hier an einem Zimmer ist! Welche freudige Erfahrung ist, jeden Abend an einem Sonnenuntergang die Welt des Gottes zu erfahren! Jeder Platz wird ein Tempel mit Jesus Christus!

P.Schatrov